Kürbissuppe mit Süßkartoffeln

  • Schaf Paul

    Seit 2010 im Einsatz als Reisebüro-Schaf. Seit 2011 Social-Media-Chef.
    Virtuell und live erzählt er von seinem Reise(büro)erleben und von seinen Touren.

Auf besonderen Wunsch hier das Rezept für eine Kürbis-Süßkartoffel-Suppe.

Frei Schnauze - es geht eher um das Verhältnis der Zutaten zueinander: 

Hokaidokürbis - wiegen ca. 1,5 kg pro Stück. Abwaschen, vierteln, Kerne entfernen, mit Schale in Würfel schneiden.
Etwa 800 g Süßkartoffeln, schälen, würfeln.

Kürbiswürfel in etwas Olivenöl leicht anbraten, dann mit Gemüsebrühe (wir nehmen Gemüsefond, um kein Grünzeug darin zu haben) ablöschen und auffüllen, bis die Kürbisstücke bedeckt sind. Ca. 20 min köcheln.

Wenn der Kürbis fast weich ist, die Süßkartoffeln dazu geben. Weitere 15-20 min. köcheln, bis alles weich ist.
Dann pürieren, mit Pfeffer und Ingwer würzen. Salz nach Belieben.
 
Dazu - wenn man es mag - frisch geraspelten Apfel und/oder Kürbiskernöl auf dem Teller ergänzen. Dazu passt auch frisches Weißbrot, Fladenbrot, Pitabrot ...
 
Und auf den Topf, fertig, los ...
 

Sag es weiter

Social Media

Kontakt

Mag ich

0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen