Ein überraschendes Paket aus Schweden

Paula ist nach vier Monaten zurück!

Region: Hamburg
Adresse: Hamburg , Deutschland

Reisebegleiter: Paula
Reisezeit: 12/2014

Stichworte: Paula, Außendienst, Entführung, Rückkehr

Tipp: Selbstverteidigung für Fellwesen trainieren

Unbedingt beachten: Nie die Hoffnung aufgeben!

Auf diesen Spuren reisen?
Bitte hier entlang:
  • Susanne Krüger

    Bloggerin - für selbst Erlebtes und als Sekretärin für Schaf Paul.
    In der Welt unterwegs: Virtuell bei der Recherche für Reisen und immer gerne real.

  • Schaf Paul

    Seit 2010 im Einsatz als Reisebüro-Schaf. Seit 2011 Social-Media-Chef.
    Virtuell und live erzählt er von seinem Reise(büro)erleben und von seinen Touren.

Das, woran keiner mehr recht glauben konnte: Ein verspätetes Weihnachts-Wunder!

Mönsch - mir zittern die Pfoten beim Tippen …
 
Gestern noch wurde ich gefragt, ob wir etwa von meiner Cousine Paula gehört hätten, die im August in Schweden von dreisten Dieben entführt wurde.
Und was passiert mir heute?
Wir kommen abends zurück von Familienbesuch und einem Abstecher nach Holland. Treffen gerade unseren Nachbarn, der uns erzählt, dass ein anderer Nachbar ihn gestern gesehen und gefragt habe, ob wir länger unterwegs seien.
Nun, dass konnte unser Nachbar sicher verneinen - hatten wir uns doch erst kurz zuvor gesprochen.
 
Und jetzt haltet euch fest: Der fragende Nachbar wohnt einige Häuser weiter und man sieht sich deswegen selten. Er hat am 22. Dezember ein Paket angenommen, das wir nicht abgeholt haben. Wie auch - wir wussten nichts davon! Der Zusteller hat ihn dringlich gebeten, das Paket anzunehmen, aber keine Benachrichtigung bei uns hinterlassen. 
 
Als wir das jetzt erfuhren, ist die Zweibeinerin sofort zum Nachbarn, hat sich entschuldigt, dass wir uns nicht gemeldet haben und hat das Paket abgeholt. Das Paket kommt aus SCHWEDEN!
 
Vor gut zwei Wochen hatte sie per Mail nochmals beim Hotel und der Polizei in Södertälje nachgefragt, ob es etwas Neues gibt. Eine Antwort hatten wir noch nicht bekommen und es machte sich Enttäuschung breit …
 
Doch jetzt könnte ich im Sechseck Purzelbäume tanzen!
 
Paula ist zurück. Etwas renovierungsbedürftig … *aua* … okay, das sagt man zu Damen nicht … Entschuldigung!
Sie geht später noch in ein umfangreiches Wellnessprogramm zur Erholung und zum Glätten ihres Fells, das ihr nach all den Abenteuern noch zu Berge steht. Dann gibt es auch ein Foto, versprochen!
 
Heute darf sie erst einmal wieder ankommen …

Ich freue mich so!!!
 

Sag es weiter

Social Media

Kontakt

Mag ich

5.0/5 Bewertung (4 Stimmen)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen