Die neuesten Reisegeschichten und bewegendsten Momente aus meinem Leben

Frisch getippt und den Reise-Staub von den Bildern gewischt, freue ich mich, euch heute die nächste Geschichte vorstellen zu dürfen.

 

  • Parknasilla Resort - der Fairy Trail: Zu Besuch bei den Feen

    Auf der Suche nach kleinen Häusern und ihren magischen Bewohnern

    Nach der Bootstour, voller Bilder im Kopf von den Seehunden, entdeckten wir auf unserem Weg zum Haus einen der im Park des Parknasilla Resorts angelegten "Walks".

    Wie sollte es anders sein, was passt besser zur mystischen Stimmung des stürmischen Tages? Es ist der Weg der Feen, der Fairy Trail. 

    Ohne Karte und nur mit einer Ahnung, was uns erwartet, machten wir uns auf die Suche ...

    MerkenMerken

  • Der Blick hinter die Kulissen beim einzigen Reisebüroschaf! 

    Auf einen Blick alles zu mir: Von eigener Vorstellung bis Interview. Von meinen Auftritten in den Social Media bis was gibt es an Reiseberichten auf dieser Webseite. Von Auszeichnungen bis Vorhaben. Wie ihr meinen Außendienst und mich erreicht - und mein Assistenzteam! Und wann es sich (besonders) lohnt, mir zu folgen. Sozusagen eine Landkarte meines Lebens wink.

Eine wirklich berührende Ausstellung, die hier zusammengetragen wurde.
Bremerhaven als einer der größten Auswandererhäfen bedeutete für sehr viele Menschen die Hoffnung auf eine bessere Zukunft - doch mit völlig ungewissem Anfang.

Sonntagmorgen. Frischer Wind und eine Verabredung mit Seefischen.
Also, ab auf die Räder und entlang der Bremerhavener Havenwelten Richtung Süden radeln.

Der alte Fischereihafen ist noch immer im Betrieb, auch wenn heute längst nicht mehr so viele Fischer unterwegs sind. Doch noch immer ist der Seefisch für viele Menschen die Grundlage für ihr Einkommen.

Seufz. Schön hier! Der Strand ist wirklich klein und kieslig. Wieder ist das Wasser kristallklar. Wie überall rund um Gozo.

Und dreht ihr euch um, könntet ihr euch ein bisschen wie in Rimini fühlen: Das kleine Restaurant, die Liegestühle, die Eiswerbung. Alles sehr charmant und entspannt!

Am Anfang stand die Idee, einem der "Arbeiter" im Container-Hafen von Bremerhaven ganz nah zu kommen. Doch die ganz großen Kräne, die, die die Container bewegen, waren mir doch zu hoch ...

Und so lernte ich den "Blauen Klaus" kennen ... Ein sehr charmanter Typ!

Mein erster Strandbesuch auf Gozo. Ich finde es immer spannend, in einer neuen Region zu entdecken, was sich die Natur ausgedacht und der Mensch - hoffentlich - nicht zu sehr verändert hat.

Hondoq ir-Rummien - ein schwieriger Name für einen Strand, der ganz viel bietet!

Ein riesiger Ofen, in den der Bäcker etwas hineinschiebt - und das aus diesem unwiderstehlich duftend herauskommt ... Klingt nach normalem Backvorgang? Bei Weitem nicht!
Ein gozitanischer Steinofen hat seine eigenen Gesetze und ist immer ein bisschen magisch ...

Wegweiser