Die neuesten Reisegeschichten und bewegendsten Momente aus meinem Leben

Frisch getippt und den Reise-Staub von den Bildern gewischt, freue ich mich, euch heute die nächste Geschichte vorstellen zu dürfen.

  • Schaf Paul auf Schiffsbesichtigung

    Seestadtfest: Sehnsucht nach Schiffen und Mee(h)r

    Zum Seestadtfest treffen sich in den Hafenbecken viele kleine und große Schiffe, mit Segeln und anderen Antrieben. Zum Bestaunen von außen und viele auch von innen. Jede Menge Eindrücke für die Augen, Ohren und die Zunge erwarten euch! Der Besuch sollte nicht zu kurz sein - mein Tipp lautet eindeutig: Nehmt euch zwei Tage Zeit!

Zum Seestadtfest treffen sich in den Hafenbecken viele kleine und große Schiffe, mit Segeln und anderen Antrieben. Zum Bestaunen von außen und viele auch von innen. Jede Menge Eindrücke für die Augen, Ohren und die Zunge erwarten euch! Der Besuch sollte nicht zu kurz sein - mein Tipp lautet eindeutig: Nehmt euch zwei Tage Zeit!

Über eine Fluggesellschaft zu berichten, ist immer etwas schwieriger. Der Flug soll möglichst ruhig verlaufen und Spektakuläres möchte man schon gar nicht erleben ... Air Malta hat das wunderbar hinbekommen! Einen Film gibt es auch ...

Von der Planke bis zum kompletten Schiff, jede Menge Geschichtsliches. Liebevoll verpackt in kleine Geschichten zur Herkunft und Bedeutung des Ausstellungsstücks. Vieles ist inzwischen interaktiv und für jede Altergruppe geeignet.
Ein besonderes Stück: Die "Ubena von Bremen", eine Original-Hansekogge, die im Schlick gefunden und wie ein Puzzle wieder zusammhegesetzt wurde.
Lasst euch treiben durch die Entwicklung der Schifffahrt, von Lastentransport bis Kreuzfahrt!

Ein See, eine Bergkulisse, eine historische Geschichte. Zwischenmenschliches, Dramatisches, ein bisschen Miami Vice und viel Natur. Gänsehautatmosphäre ...

Direkt vom Parknasilla Resort & Spa erwarten euch Touren durch den angrenzenden Teil der Bucht von Kenmare. Mit etwas Fahrbaren auf dem Wasser - Schwimmen geht natürlich auch ... 

Geplant war eine Tour mit einem E-Kajak - doch die fiel wegen des starken Windes aus. Kein Grund, um enttäuscht zu sein - es wartete eine Alternative auf uns!

MerkenMerken

Hungrig könnt ihr auf Gozo nicht bleiben - zu vielseitig ist das Angebot. Besonders lohnen sich die lokalen Produkte. Von einfach bis Spitzenküche - hier sollte jeder Geschmack sein genussvolles Erlebnis finden!

Wegweiser