Die neuesten Reisegeschichten und bewegendsten Momente aus meinem Leben

Frisch getippt und den Reise-Staub von den Bildern gewischt, freue ich mich, euch heute die nächste Geschichte vorstellen zu dürfen.

 

  • Parknasilla Resort - der Fairy Trail: Zu Besuch bei den Feen

    Auf der Suche nach kleinen Häusern und ihren magischen Bewohnern

    Nach der Bootstour, voller Bilder im Kopf von den Seehunden, entdeckten wir auf unserem Weg zum Haus einen der im Park des Parknasilla Resorts angelegten "Walks".

    Wie sollte es anders sein, was passt besser zur mystischen Stimmung des stürmischen Tages? Es ist der Weg der Feen, der Fairy Trail. 

    Ohne Karte und nur mit einer Ahnung, was uns erwartet, machten wir uns auf die Suche ...

    MerkenMerken

  • Sommerfrische hinterm Deich in Dithmarschen

    Nachdem ihr meinen Erlebnissen, Gedanken und Schaukelrunden in meiner Hängematte mit so viel Herz gefolgt seid und eure Reaktionen auf Deich, Schafe, Wasser (oder kein Wasser) und Wolken so großartig waren, fiel der Entschluss, die Erlebnisse des Sommers in diesem Artikel zusammenzufassen.

    Netterweise gibt es ein technisches Hilfmittel, mit dessen Unterstützung ich das Album von meiner Facebook-Seite auch hier darstellen kann. Ihr könnt sie einzeln anklicken - sie entfalten dann ihre wahre Größe!

  • Wer oder was ist dieses globetrottende Schaf überhaupt?

    Ein Bericht von mir oder über mich?
    Gibt es wirklich noch Erklärungsbedarf, wer ich bin?

    Ich bin mir sicher - ganz gleich, ob ihr mich schon länger kennt oder es unsere erste Begegnung ist: Es gibt Einiges zu entdecken!
    Nur zu! Es wartet die komplette, unverhüllte Geschichte meines Lebens als globetrottendes Reisebüro-Schaf ... wink

    MerkenMerken

  • Ein Besuchstipp von mir: Ein sehr engagierter Winzer, der schwierigem Boden ausgesprochen feine Weine entlockt. Und mit ebenso viel Begeisterung davon berichtet und probieren lässt!

     

  • Ökologische Landwirtschaft klingt im ersten Moment vielleicht nicht so spannend - doch, das kann ich euch versprechen, nach diesem Einblick wünsche ich mir, dass mehr Betriebe diesen Ansatz so konsequent verfolgen würden!

     

  • Mein erster Strandbesuch auf Gozo. Ich finde es immer spannend, in einer neuen Region zu entdecken, was sich die Natur ausgedacht und der Mensch - hoffentlich - nicht zu sehr verändert hat.

    Hondoq ir-Rummien - ein schwieriger Name für einen Strand, der ganz viel bietet!

  • Bier mögen die Bewohner der maltesischen Inseln auch. Und seit gut einem Jahr gibt es wieder eine auf Gozo produzierende Brauerei.
    Klar, dass ich mir die Möglichkeit des Blicks hinter die Kulissen nicht nehme ließ ...

     

  • "Da gibt ein paar leckere Dinge". - Ein paar? Ungezählte!
    Obwohl wir direkt nach dem Frühstück bei Abraham´s Vini e Cappricci unsere Tagesrunde starteten, hätte ich mich dort durch die Auslagen probieren können ...

  • Nach der Ankunft und dem Aufbau des Wohnwagens, der für die nächsten drei Tage unser Zuhause sein wird, waren wir mit einer speziellen Location verabredet.

    Unter dem Titel "Die letzte Kneipe vor New York" - was zumindest mit Bremerhaven im Rücken stimmt - ist die Restaurant-Kneipe "Treffpunk Kaiserhafen" eine Möglichkeit, sich ins Hafenleben einzustimmen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen