Die neuesten Reisegeschichten und bewegendsten Momente aus meinem Leben

Frisch getippt und den Reise-Staub von den Bildern gewischt, freue ich mich, euch heute die nächste Geschichte vorstellen zu dürfen.

  • Schaf Paul auf Schiffsbesichtigung

    Seestadtfest: Sehnsucht nach Schiffen und Mee(h)r

    Zum Seestadtfest treffen sich in den Hafenbecken viele kleine und große Schiffe, mit Segeln und anderen Antrieben. Zum Bestaunen von außen und viele auch von innen. Jede Menge Eindrücke für die Augen, Ohren und die Zunge erwarten euch! Der Besuch sollte nicht zu kurz sein - mein Tipp lautet eindeutig: Nehmt euch zwei Tage Zeit!

  • Plötzlich steht das Leben Kopf! (Pauls Kate #2)

    In Teil 2 lest ihr, was nach der Zustimmung der Verkäufer passierte und wieso die Kate quasi heimlich damit begann, unser Leben auf den Kopf zu stellen. Nette Nachbarn, die Schlüsselübergabe und ein handfestes Problem prägen diese Wochen ...

  • Wie alles begann: Eine Kate zum Verlieben (Pauls Kate #1)

    Wenn wegen Fahrradtouren ein Wohnwagen einzieht, der einen Stellplatz braucht und daraus eine historische Kate wird - dann seid ihr inmitten einer außergewöhnlichen Geschichte, die mein Leben und das meiner Zweibeiner auf den Kopf gestellt hat! Neugierig geworden? Dann hier bitte weiterlesen ...

Eine wirklich berührende Ausstellung, die hier zusammengetragen wurde.
Bremerhaven als einer der größten Auswandererhäfen bedeutete für sehr viele Menschen die Hoffnung auf eine bessere Zukunft - doch mit völlig ungewissem Anfang.

Ein See, eine Bergkulisse, eine historische Geschichte. Zwischenmenschliches, Dramatisches, ein bisschen Miami Vice und viel Natur. Gänsehautatmosphäre ...

Über eine Fluggesellschaft zu berichten, ist immer etwas schwieriger. Der Flug soll möglichst ruhig verlaufen und Spektakuläres möchte man schon gar nicht erleben ... Air Malta hat das wunderbar hinbekommen! Einen Film gibt es auch ...

Blicke auf gozitanische Persönlichkeiten - Menschen mit besonderen Fähigkeiten und Berufen.
Und Dinge, die mir besonders aufgefallen sind. Ganz persönlich gefärbt.

Es gibt Orte, die mich besonders in ihren Bann ziehen. Parknasilla, fast am offenen Atlantik an der Westküste Irlands in der Bucht von Kenmare in der Nähe des Ortes Sneem liegend, gehört seit diesem Besuch dazu.

Das Haus selbst, der Park dazu, die Walks. Das Wasser, die Seehunde - alles zusammen eine Mischung, die etwas in mir verankert. Das konnte auch das wirklich wilde Wetter nichts verhindern!

Blue Lagoon - die blaue Lagune von Comino, der zweitkleinsten Insel im maltesischen Archipel. Höchstes Lob und einige Warnungen. Grund genug, sich dieses Eiland persönlich anzusehen!

Nach Arnes Abreise führte mich mein Rückweg nach Gozo mit dem Boot zunächst nach Comino ...

Wegweiser