Pauls Kate

Pauls Kate

Das nordfriesische Land. Nahezu unendliche Weite. Wir schreiben das Jahr 2018. Dies sind die Abenteuer von Schaf Paul und seinem Team, der mit Reiseerlebnissen und dem Umbau einer historischen Reetdachkate vom Heimathafen Hamburg gen Norden schippert, um den Anker im malerischen Almdorf auszubringen. Viele Meilen von Hamburg entfernt entdeckt er eine neue Welt, die noch kein Reiseschaf zuvor betreten hat …

Eine eigene Kate? So eine original nordfriesische mit Reetdach? Na klar! Allerdings nicht ganz für mich allein, sondern zusammen mit meinen Zweibeinern.

Was Radtouren damit zu tun haben und es überhaupt dazu kam, lest ihr hier. Auch, was wir vom ersten Entdecken bis zum Umbau erleben. Irgendwann hoffentlich auch, wie sie fertig wurde und wir den Sprung wagen und vom bisherigen Heimathafen Hamburg auf´s Dörp ziehen. Und, so der Plan, was das Leben in der Kate so mit sich bringt.

Es gibt eine Menge Ideen für diese Zeit - ich bin selbst sehr gespannt, welche sich davon realisieren werden. Und natürlich werde ich weiterhin reisen und aus anderen Orrten, Regionen und Ländern berichten!

Alle Artikel zur Kate von der ersten Idee bis zum fertigen Umbau erkennt ihr an dem Nachsatz "Episode" - die Nummer verrät euch, welchen Teil ihr vor euch habt. Ob ihr euch vor und zurück in der Geschichte bewegt oder der Reihe nach - bei jedem Artikel werden die anderen verlinkt sein, so dass ihr ganz bequem die virtuellen Seiten umblättern könnt ...

Wenn der Teil samt Umzug geschafft ist, folgt die nächste Stufe des Traums: Die Kate soll zur Kulturkate werden. Nicht nur zum kreativen Arbeiten der Bewohner, sondern auch als Stätte der Begegnung für Kunst, Literatur und Kulinarisches. Auch hierzu gibt es bereits etliche Ideen ...

Und Stufe 3? Die gibt es auch, aber noch in deutlicher Ferne. Die hat etwas mit kleinen Häusern zu tun: Für Feen und Menschen wink. In welche Richtung das gehen könnte, gibt es schon auf dem Pinterest-Board: Besondere Häuser zu sehen.

Feedback? Klar, gerne! Wer mag, direkt in den Kommentaren unter dem jeweiligen Artikel, die ich schnellstmöglich freischalte.

Und nun? Der Countdown läuft für den ersten Bericht ...

Bis dahin gibt es auf Facebook schon einmal Bilder im Album "Pauls Kate", das laufend ergänzt wird:

Alles um und mit der Kate - meinem künftigen Ankerplatz in Nordfriesland!

 

Wegweiser