Zehn Minuten für den täglichen Einblick: #10minMe

Ort:Almdorf
Reise-Anlass:Neues vom Schaf
Zehn Minuten für den täglichen Einblick: #10minMe

Oh, der Timer läuft! 10 Minuten, 30 Tage nacheinander - eine ganz schöne Herausforderung! Nicht für mich wink, doch meiner Sekretärin diese Zeit täglich (!) abzuknapsen, schon.

Das „Me“ im Hashtag #10minMe beschreibt die Idee, in diesen Minuten auch (mehr) Persönliches zu schreiben. Das, finde ich, kommt bei mir sehr oft zu kurz …
Dabei gibt es immer wieder etwas zu berichten, Aktuelles, neue Erkenntnisse, nette kleine Anekdoten aus dem Alltag eines Reiseschafs.
Und demnächst noch mehr - denn der Umbau der Kate startet in Kürze. Doch das ist ein ganz eigenes Kapitel, zu finden unter Pauls Kate!

Und sonst so? Aus euren interessierten Reaktionen auf Facebook zu meinen Erlebnissen schließe ich, dass ihr auch gerne mehr von mir ganz persönlich lesen mögt. Und das versuche ich in dieser Aktion unterzubringen! Habt ihr Themenwünsche? Immer her damit! Was ich beantworten kann (darf wink), wird beantwortet!

Heute beginnt ein sehr spannendes Wochenende in Nordfriesland. Es stehen weitere Handwerkertermine an, der Maurer hat eine Horde Maulwürfe durch die Kate geschickt, die tiefe Löcher an den Wänden gebuddelt haben. Ja, das soll so! Der Statiker möchte sich die Fundamente ansehen, damit unsere Ideen im Wortsinne später auf sicheren Füßen stehen. Der kommt dann am Montag - und trifft auf all die Handwerker, die hier die erste Umbaurunde einläuten.

Die Sekretärin bekommt dann den Titel „Bau-Koordinatorin“, ich besorge sicherheitshalber noch ein bisschen Baldrian wink und, das überlege ich ernsthaft, übernehme den Part der Bauaufsicht. Was meint ihr - wäre das was für mich? 

Autoren und Fotografen

Suchbegriffe:

#10minMe | Persönliches

Ich ganz persönlich

Einblicke in das Leben eines Reiseschafes jenseits der Reisen. Persönliches und Alltägliches. Und was ihr schon immer von mir wissen wolltet!

Norddeutschland

Ganz bewusst verzichte ich für Deutschland auf die Aufteilung nach Bundesländern. Für mich teilt sich unser Land eher in die vier Himmelrichtungen und eine Mitte ... Der Norden spannt sich weit von West nach Ost, in etwa nördlich von Hannover von der Nordsee bis zur Ostsee und fast in der Mitte mein Heimathafen Hamburg wink !

 

Auch wenn anlässlich dieser Aktion andere Artikel, Facebook-Seiten, vielelicht auch Firmen verlinkt werden und dies nach einem vor Kurzem ergangenen Gerichtsurteil als #Werbung zu kennzeichnen sei: Es ist keine in dem Sinne, dass ich davon Vorteile habe. Keiner zahlt mir den Kaffee, streicht mir dafür eine Wand oder was weiß ich. Ich spekuliere auch nicht darauf und erwähne deswegen.

Daher: Wenn ich eine Kooperation eingehe, dann weise ich das aus. Und seitdem es dieses Feld gibt, stehen ältere Artikel, die bisher in der Querleiste oben über den Reise-Anlass auf z.B. Inforeisen hinweisen, auf der To Do-Liste, um sie diesbezüglich noch detaillierter zu erläutern, wenn es etwas zu erläutern gibt wink. Transparenz ist mir wichtig, aber alles, was - egal wen oder was - erwähnt/verlinkt, als Werbung zu kennzeichnen, bewirkt meinder Meinung nach das Gegenteil von Transparenz.

Und "käuflich' ist meine Meinung niemals - wer das versucht, wird nur meine Rückseite sehen, weil ich mich davon abwende. Total logisch, oder?

Sprich mit mir

Social Media

Kontakt

Kommentare (2)

  • Miriam

    Miriam

    06 Juli 2018 um 11:47 | #

    Lieber Paul,
    Ich weiß noch, wie ich damals gelesen habe, dass Du angeschaut wurdest und Deine Käuferin Dir in die Augen schaute und wusste: "Ja, DU bist es!"
    Es wäre mal interessant zu wissen, wie es war, bevor Du aufgetaucht bist, und wie man darauf kam, dass man ein Reisebüro eröffnen möchte.

    antworten

    • Susanne Krüger

      Susanne Krüger

      06 Juli 2018 um 12:31 | #

      Vor meiner Zeit? Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie das gewesen sein soll ;-)! Ich frage nach und es kommt in eine der nächsten #10minMe! - Danke für deine Frage!

      antworten

Dein Kommentar

Du kommentierst als Gast.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.
Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
(Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an post@schafpaul.reise widerrufen.)

Wegweiser